LAURA RAUSCHNICK, DGB

Phoot:

LAURA RAUSCHNICK, DGB

Laura Rauschnick ist Politik- und Genderwissenschaftlerin und die Leiterin des DGB-Projekts „Was verdient die Frau? Wirtschaftliche Unabhängigkeit!“. Nach dem Motto „ein Mann ist keine Altersvorsorge“, versucht sie junge Frauen für das Thema wirtschaftliche Unabhängigkeit und eigene Existenzsicherung zu sensibilisieren und auf Stolpersteine in der eigenen Erwerbsbiographie aufmerksam zu machen. Dafür nutzt das Projekt die Social Media Kanäle sowie die eigene Online-Beratungsplattform „Dein Sprungbrett“ mit kostenlosen Webinaren unter www.was-verdient-die-frau.de

Facebook | Instagram | Twitter | Webseite